Schlagwörter

,

Schon vor ein paar Monaten hatte ich im hiesigen Bastelladen eine mir bis dahin unbekannte Art von Perlen erstanden: Farfalle

Interessante Form, schöne Farben, da musste ich drei Döschen mit nehmen. Zu Haus angelangt, habe ich erst mal das Internet befragt, was ich mit denen anfangen kann und bin auf diese Anleitung gestoßen: Dicke Farfalle

Der Farbverlauf war eine spontane Idee beim erstmaligen Fädeln und gefiel mir ausordentlcih gut. Ich habe viele bewundernde Blick und tolle Kommentare bekommen und ich habe es sehr gern getragen bis zum Unglück. Leider gibt es nur ein unschönes Bild von dem ersten Armband.
BeschädigungEs ist an der Ansatzstelle das zweiten Fadens einfach wieder aufgegangen. Ich bin ja noch recht neu dabei und sammle immer mehr Erfahrungen. Was ich momentan daraus gelernt habe: nimm einen längeren Faden für ein Armband 🙂

Dann lag es gefühlte Ewigkeiten in einer kleinen Tüte im Bastelregal und wartete auf sein Urteil, das lautete: totale Demontage

AuflösungDas ist dann vom ersten Band übrig geblieben. Perlen wurden neu sortiert, manche Farben auch ersetzt und ergänzt. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, nur eine kleines Verlängerungskettchen möchte ich noch daran anschließen. Das müsste noch besorgt werden.

Und hier nun das neue elegante Farfalle-Armband mit Farbverlauf:Armband_neuUnd da es heute an einem Dienstag entstanden ist, kommt es gleich noch zum Creadienstag, wo ihr noch viel mehr schöne Dinge bestaunen könnt.