Hallo, ihr Lieben!

Na, habt ihr gut geschlafen? Ja?, freut mich zu hören.

Mir geht es gut, auch wenn es die letzten Tagen wieder etwas ruhiger hier geworden ist.

Zu Beginn möchte ich meine neuen Follower begrüßen und Danke sagen, dass ihr mein Zeug so interessant findet, um regelmäßig bei mir vorbei zu schauen. Für nette Kommentare und Anregungen bin ich immer gern zu haben, also fühlt euch animiert, euch hier und da mal bei mir zu zeigen. 🙂 Danke schön und Herzlich Willkommen.

Momentan bin ich voll auf Occhi, aber diese Ergebnisse werde ich noch zeigen, erst, wenn ich das sehr ehrgeizige Projekt beendet und einmal schön aufgenadelt habe. Mein Finger scheinen diese zwei Schiffchen magisch an zu ziehen. Es läuft ungefähr so ab: Eigentlich wollte ich etwas ganz anderes machen und dann finde ich schon wieder Garn und halbfertige Spitze in der Hand. …seufz…

Ansonsten wäre da ja noch Teil 5 meiner Pentalogie. Mein Kopf ist nicht klar genug, um die schönen Worte auszuspuken, ich habe sozusagen Kopfweh und hoffe auf Linderung. Das wird schon wieder und Teil 5 enthalte ich euch auf gar keine Fall vor. Soll ja kein UFO werden …lacht…

Ab morgen werde ich mich auf eine interessante und aufschlussreiche Reise begeben. Nein, ich fahre/fliege/schwebe/rudere nicht an einen anderen Ort, ich bleibe hier, ich werde mich selbst einem Experiment unterwerfen. Das ist auch alles, was ich verraten möchte. Entschuldigt bitte. Es soll eher eine Ankündigung sein, dass es vielleicht die nächsten 3 bis 4 Wochen ruhiger hier werden könnte, oder auch nicht. Wer weiß, welche kreative Ausbrüche mich treffen werden und dann seid ihr die ersten, die davon erfahren, versprochen.

Ich hoffe, ihr bleibt mir dennoch erhalten. Wie die liebe smoky mir schon einmal mit auf den Weg gab: Das reale Leben ist wichtiger als alles andere.

Ich gehe nicht verloren und ich werde auch weiterhin all die wundervollen Blogs verfolgen und lesen, die ich mir im Laufe der Zeit zusammengesucht habe.

Auch dieser Blog wird Veränderungen durch machen: mir gefällt mein Design schon seit längerem nicht mehr und darum wollte ich mich jetzt dringend kümmern. Irgendwelche Ideen oder Anregungen, was ich zum Beispiel in meinen Header nehmen könnte?

Fühlt euch alle ganz doll gedrückt.

Eure

ruhelose Kreativeule bzw. Nicole