Die liebe Caro sammelt die links auf ihren wunderbaren Blog Draußen nur Kännchen! Rein schauen, vorbei schauen und staunen.

Also ein Montag kann ein so unspannender Tag sein, dass ich mir gar nicht sicher bin, ob ich euch das überhaupt zeigen soll. 🙂 Nicht wundern bitte, 12 Bilder voller schnöden Alltags folgen nun, vielleicht kann ich es ja mit ein wenig Text würzen. 🙂

12v12_1308_01Dieser Fuss, sein Besitzer und ich gehen erst mal zum Sport. Der Fuss wollte undbedingt ins Bild, weil er doch schon seit einiger Zeit schmerzt und nun zeigen möchte, wie tapfer er ist.

12v12_1308_02Nach der Rückkehr aus dem Fitnissstudio höre ich ein leises „Nimm mich runter“

12v12_1308_03Ohne Stärkung geht das aber nicht.

12v12_1308_04Bei dem Genuss der Stärkung bermerke ich ein Vibrieren. In der Küche angelangt sehe ich dann diese hier, die schon mehr als ungeduldig sind, endlich gebadet zu werden.

12v12_1308_05Zwischendurch melden sich die Füsse: „Uns ist kalt, such die Hausschute.“ Bitte, da sind sie.

12v12_1308_06Als ich das Bad einlassen möchte, bemerke ich den schmutzig gekauften Milchkontainer, der von meinem geliebten angetrauten Wesen in der Spüle plaziert wurde. Gut, bitte, dann wirst du eben zu erst gewaschen.12v12_1308_07Bevor ich nun endlich das Geschirr bade, schalte ich eben die Maschine mit der verschwitzten Kleidung an.12v12_1308_08…seufz… Da warten ja auch noch die Handtücher auf ihre Reiniung. Morgen, versprochen, meine Lieben.12v12_1308_09Das Geschirr ist glücklich und sauber, da läd die Küche doch auch gleich zum Kochen ein. Ein leckerer Salat soll es zum Essen dazu geben. Gut, die Messer gewetzt und los gelegt.

12v12_1308_10Das Endergbnis kann sich doch sehen lassen. Ich liebe Salat, Salat jeglicher Art12v12_1308_11Ähm, WIE? WAS? Woher kommt der Berg den jetzt. Während ich nichts ahnend den Salat bearbeitete, hat sich wohl das Bett für einen Neubezug entschieden. …seufz… Wenn schon die Heinzelmännchen wüten, dann sollen sie doch auch die ganze Arbeit machen.

12v12_1308_12So, jetzt ist aber genug. Ab aufs Sofa bei einer romantischen Komödie und ein paar Runden stricken, ist so schön entspannend. Und gleich dabei die neuen Machenmarkierer ausprobieren.

So, dass war mein super langweiliger Tag, denn ich auch gut mit Wäsche jeglicher Art überschreiben könnte. …hihihi…

Geht auch schauen, was die anderen so erlebt haben, an diesem 12 des Augustes.

Liebste Grüße
die Ruhelose Kreativeule bzw. Nicole