Helden des Alltags sind die Dinge, die uns das Leben verschönern oder vereinfachen. Diese Helden gibt es jeden Dienstag bei der lieben roboti zu bestaunen, die auch noch so neugierig ist, dass wir unsere Helden bei ihr verlinken. Mach ich doch gern.

Mein heutiger Held musste erst zu einem werden. Früher mochte ich weder Weißbrot und noch schlimmer, getoastet Weißbrot. Tja, frau schafft sich eine Glutenunverträglichkeit an und hat keine andere Wahl mehr. 🙂 (Alles halb so wild.)

Mittlerweile habe ich eine ganz leckere Sorte Brot gefunden, die auch dem Rest meiner Familie schmeckt, dass ich staune, wie schnell es schwindet. Und damit es noch leckerer schmeckt, stecke ich zwei Schreiben davon in meinen Toaster. Ja, meinen Toaster, der hat sogar meinen Namen drauf bekommen, damit jeder weiß, es ist meiner. 🙂

Und weil er so gut ist und mir jeden Tag einen leckeren Start in den Tag ermöglicht, ist mein Toaster heute mein Held des Alltags.ToasterSchaut doch auch bei den anderen Helden vorbei, ist immer wieder spannend.

Einen wundervollen Tag wünscht euch die
Ruhelose Kreativeule bzw. Nicole

PS: Mir ist aufgefallen, dieser Post enthält 8 Mal das Wort mein. Eine wahre mein Flut in so einem kurzen Text. ….lacht…