Die verstrickte Dienstagsfrage auf dem Blog des kuschligen Wollschaf lautet heute:

Welches ist Dein wichtigstes Hilfsmittel beim Stricken, abgesehen von Garn und Nadeln (und ggf. der Anleitung)?

Mmhm, beim Stricken? Also im Laufe des Jahres habe ich Maschenmakierer sehr zu schätzen gelernt, weniger zählen und immer wissen, wo ich zu- bzw. abnehmen muss. Hat mir so einiges leichter gemacht.
Was aber fast noch wichtig ist, ist Unterhaltung. Sei es in Form eines Filmes oder allgemein Fernsehen, es können auch Videos im Internet sein oder seit neustem Hörbücher oder, was leider Seltenheitswert hat, andere Mitstreiterinnen. Es ist total schön zu stricken und sich dabei zu unterhalten. Ach ja, die Unterhaltung ist das wichtigste für mich. 🙂

Dann bin ich mal gespannt auf eure Antworten und bis zum nächsten Mal.

Habt einen wundervolle Woche
Liebe Grüße
Ruhelose Kreativeule alias Nicole