Schlagwörter

, , , , ,

Hallo ihr Lieben!

Heute eine kurze Meldung vom Krankenlager. Mich hat so ein kleiner fieser Magen-Darm-Virus volle Breitkante dahin gerafft. ….seufz… So richtig was mit mir selbst kann ich nicht anfangen und wanke so zwischen Sofa und Schreibtisch hin und her.

Um meinen angeschlagenen Magen wieder etwas zu besänftigen, kommt mein heutiger Held des Alltags, welche die neugierige roboti immer dienstags sammelt zum Einsatz. Mein extra große schöne Glasteetasse. Die habe ich vor Jahren im Teeladen unseres Vertrauens gesehen, verliebt und gekauft. Seither werde ich immer mal wieder um sie beneidet. Die aktuelle Füllung ist von mir oft gewünschter und getrunkener Fenchel-Kümmel-Anis-Tee. …yammi….

creadi131008_1Trotz Angeschlagenheit und anhaltender Schlappheit habe ich ein wenig die Häkelnadel geschwungen und an meinem 3. Kürbis weiter gearbeitet. Verblüffend einfach sind diese zu machen und so schön. Inspiriert wurde ich durch die vielen auf diversen Blogs zu sehenden Exemplare. Da konnte ich nicht widerstehen.

die beiden fertigen

die beiden fertigen

so weit ist Nr. 3

so weit ist Nr. 3

Die ein oder andere fragt sich, ob ich die Papierperlendreherei jetzt aufgegeben habe. OH NEIN, ich bin sogar in eine neue Dimension eingetreten. Aber dazu mehr in einem eigenen Artikel. Ich kann ja nicht jeden Dienstag mit meinen Schönheiten beim Creadienstag antreten, oder kann ich? 🙂

Habt eine inspirierende und kreative Woche, lasst es euch gut gehen, genießt den Feiertag (zumindest die, die in Deutschland leben) und bis zum nächsten Mal,
Eure ruhelose Kreativeule alias Nicole