Schlagwörter

Immer wieder Sonntags… 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Eine Idee von Frau Liebe.
Gesammelt werden all die 7 Sachen jetzt aber von der lieben Anita auf ihrem wundervollen Blog Grinsestern.

Um einen Tag bzw. fast schon zwei verspätet, aber nicht vergessen. Die Umgestaltungsmaßnahmen haben mich fern des Computers und damit auch meines Blogs gehalten. Aber die Kamera ist mir dennoch immer wieder in die Hand gesprungen. Für weitere Bilder der letzten aufregenden Tage könnt ihr auch hier noch mal vorbei schauen.7Sachen131013_1NR.1 – gefüllt: Eigentlich bereite ich den Espresso meines geliebten angetrauten Wesens schon nachts vor, aber das ist aus extremer Erschöpfung ausgefallen und war damit meine erste morgendliche Tätigkeit.7Sachen131013_2Nr.2 – gemalt: Lange darauf gefreut, immer wieder spannend und sehr inspirierend. Das Hineinschauen in Ateliers. Das mussten wir nutzen, wir hatten auch viele schöne Gespräche, ich habe mir Ideen geholt und Farben getankt. Dafür habe ich mir selbst ein wenig Farbe auf die Lippen gemalt.7Sachen131013_3Nr.3 – geputzt: die Linse und das Display meiner Kamera brauchten ein wenig Zuwendung7Sachen131013_4Nr.4 – geschoben: Nach dem künstlerischen Teil des Tages kam der hauswirtschaftliche, sprich, ich habe die fertige Wäsche schön ordentlich in den Schrank geschoben7Sachen131013_5Nr.5 – geschnitten: die Kartoffeln für Bratkartoffeln und das in so einem Affentempo, dass mein Geliebter nur verschwommene Bilder hin bekommen hat7Sachen131013_6Nr.6 – geschreddert: Nach der ganzen Hausarbeit ging es zurück in das Umräumchaos. Da folgten gefühlte Ewigkeiten dauernde Sortierarbeiten. Zu diesem Zeitpunkt hätte ich nicht gedacht, dass ich noch Möbel rücken werde an diesem Abend (aber dazu komme ich in einem späteren Post)

7Sachen131013_7Nr.7 – gewischt: den Staub von Äonen aus dem leer geräumten Regal. Naja, so schlimm war es nicht, aber nötig schon.

Liebste Grüße und eine wundervolle Woche
die ruhelose Kreativeule alias Nicole