Schlagwörter

, , ,

Hallo ihr Lieben!verstrickte Dienstagsfrage

Hier nun meine Antwort auf folgende Frage vom kuschligen Wollschaf:

Als handarbeitender Mann stelle ich mir die Frage: Gibt es Strick- und/oder Häkelzeitschriften, die keine Frauenzeitschriften sind? Wenn ich in Läden in Handarbeitszeitschriften schaue, finde ich dort eine Vielzahl von Anleitungen für Frauen, einige für Kinder und fast nichts für Männer. Gibt es da Ausnahmen, bei der es sich auch als Mann lohnt, Geld für eine ganze Zeitschrift auszugeben?

Vielen Dank an Ralf für diese Frage.

Ich gestehe jetzt ganz ehrlich ein, keine Ahnung. 🙂 Ich habe darauf bisher wenig geachtet, nicht nur, weil ich (bisher) keine Sachen für Männer gestrickt habe, außer einen Schal für meinen Mann, sondern weil ich für mich selbst auch kaum nach Anleitungen suchen. Ich besitze 3 Hefte, die sind aber schon einige Jahre alt und werden nur selten durchgeblättert. Ich habe mich bisher äußerst selten an den Versuch gewagt, mir selbst etwas zum Anziehen zu häkeln oder zu stricken, aber das ändert sich noch, wenn ich mal älter bin (ist die Antwort, die ich üblicherweise bekomme und ich warte nun seit 15 Jahren 🙂 ). Mir liegen die kleinen und feinen Dinge, wie diverse Deckchen, Häkelblüten, allerlei Getier, Amigurumi ist auf jeden Fall auch ein Thema, welches ich noch gründlich ausloten werde, gehäkelte Perlenketten, so Krams halt. Ansonsten habe ich hauptsächlich Socken gestrickt. 🙂
Daher kann ich dir leider keine Antwort auf diese Frage geben. Ich hoffe aber sehr, da sind viele tolle Tipps von den anderen handarbeitenden Menschen für dich dabei heute.

Habt einen wundervolle Woche
Liebe Grüße
Ruhelose Kreativeule alias Nicole