Schlagwörter

, , , , , , , ,

WeinachtscountdownIn 3 -huch, kann mal jemand bitte die Zeit stoppen, das geht mir hier alles viel zu schnell- Wochen ist bereits der 1. Weihnachtsfeiertag und ich bin jetzt schon in Weihnachtsvorfeudestimmung und -vorbereitung. Nicht das ich dieses Jahr wieder mitten im Fluss erlahme, werde ich ab jetzt jeden Mittwoch meine Fortschritte zeigen.
Falls sich jemand mir anschließen möchte, gerne doch, dann verlinke deine Weihnachtscountdown doch bitte in den Kommentaren. Gegenseitige Motivation und Unterstützung ist doch immer schön. Danke schon mal. 🙂

Es versteht sich, dass ich nicht alles direkt zeigen kann, Geschenke sollen Überraschungen bleiben, dazu zählen auch meine Weihnachtskarten. 🙂

Was so geplant ist:

  1. Weihnachtskarten
  2. 4 Wichtelgeschenke
  3. Adventskalender für das Tochterkind
  4. 4 Punkte von meiner Liste ab arbeiten: 5 (Fensterdeko), 25 (Adventskranz), 37 (4 verschiedene Sterne basteln), 38 (Origami-Tannenbaum)
  5. Weihnachtsgeschenke für meine Lieben
  6. Weihnachtsgebäck
  7. Weihnachtsbaum
  8. Bratäpfel
  9. Nikolaussocken für die Kids von der tollen Laiza

Was hat  sich getan:

  1. Die Weihnachtskarten entstehen in 4 Schritten – Schritt eins ist abgeschlossen
    2. Schritt: 10/16 – nix
    3. Schritt: 11/16 -nix
    4. Schritt: 0/16
  2. Teil 1:  nix
    Teil 2: nichts
    Teil 3:nix
    Teil 4: Idee hab ich noch nicht
  3. fertig und feierlich am Adventskranz am 1. Dezember überreicht – yeah
  4. Listenpunkte
    5 – nichts:-)
    25 -dekoriert und auch schon ein Kerzlein angezündet, welche Freude in unserer Küche
    37 -nix
    38 – es hat mich spontan gepackt am Dienstag und ich habe einen gefaltet. Der sieht super schön aus und ich habe auch schon Folgeaufträge, die ich sehr gern erfülle.
  5. bis auf die Idee nix
  6. nichts
  7. nichts
  8. Die liebe Asuka hat mir letzte Woche eine sehr leckere Variante aufgeschrieben und da ist mir schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen gelaufen. Die werde ich probieren. 🙂
  9. fertig und verschickt, aber vielleicht doch nicht mehr ganz rechtzeitig 😦 Mal sehen

Was möchte ich bis nächste Woche schaffen:

  1. Schritt 2 auf 16/16; Schritt 3 auf 16/16
  2. Teil 3 begonnen haben
  3.  zumindest schon mit Fensterdeko angefangen haben; für 37 ein drittes Exemplar fertig haben
  4. eventuell Material besorgen
  5. Rezepte raus suchen, Einkaufsliste schreiben – ich wiederhole mich, ich weiß 🙂
  6. waschen
  7. vielleicht schon den ersten Versuch am Wochenende? Hängt aber von meinem Befinden ab.

Ach meine lieben Leser, ihr  habt es nicht leicht mit mir. Ich bin nicht untätig, aber irgendwie stecken mir die Ereignisse in unsere Familie noch sehr in den Knochen. Ich hätte nicht gedacht, dass ich eine so lange Erholungsphase brauchen würde. Vielleicht war es auch der ganze Streß der letzten Wochen, dass mich diese dicke Halsentzündung verbunden mit einer verstopften Nase bis in sämtliche Nebenhöhlen (zumindest fühlt es sich so an) seit Sonntag Nacht so gefällt hat. Ich kämpfe mich hier gerade eben so durch den Tag, kann wegen der verstopften Nase nicht gut schlafen bzw. überhaupt denken und hänge somit voll in den Seilen. Zumindest habe ich meine Angina, wobei ich ja schon seit 32 Jahren keine Mandeln mehr besitze – also alles im Hals entzündet ist- , ganz gut im Griff und das Schlucken ist keine Tortur mehr. Jetzt noch frischen Wind in alle Nebenhöhlen bringen und dann bin ich wohl hoffentlich am Wochenende wieder so fit, mich mehr der Weihnachtsdeko widmen zu können. Momentan bin ich zu schlapp zu allem. 😦 

Fotos habe ich auch reichlich gemacht. Ihr bekommt alles noch nach geliefert, versprochen. Aber erst mal gesund werden, da liegt meine Priorität momentan.

Ich bleibe dran und berichte nächste Woche wieder.

Liebste Grüße

Nicole